Fachkraft vegane Ernährung von Säugling & Kleinkind

Online-Fortbildung mit freier Zeiteinteilung, ohne Vertragsbindung, ohne Lizenzgebühr, ohne verpflichtende Praxistage.

Fortbildungspunkte
Für Fortbildung -Fachkraft vegane Ernährung von Säugling & Kleinkind- wurde mit 19 Fortbildungsstunden im Bereich Fach- und Methodenkompetenz laut Hebammenberufsversordnung bewilligt!

Inhalte Lucia Cremer

  • Handlungsempfehlungen (D, Ö, CH)
  • Grenze der Beratung
  • Vegan in der Stillzeit
  • Vegane Formularnahrung
  • Bedarf an Muttermilch/Muttermilchersatz 
  • Beikostpläne – eine Übersicht
  • Faktencheck – Allergieprävention in Bezug auf Ernährung
  • Beikostreifezeichen
  • Verschlucken / Ersticken
  • Achtsame Unterstützung beim Essen und Förderung des selbstständigen Essen
  • Entspannt am Familientisch

Inhalte Carmen Hercegfi

  • Grundlagen zu veganer Ernährung / Studienlage
  • Kritische Nährstoffe und Gefahren veganer Ernährung
  • Energie und Nährstoffbedarf (Säuglinge und Kleinkinder)
  • Proteinzufuhr bei Brei, BLW und am Familientisch
  • Omega 3, Calcium, Eisen, Zink, Jod/Selen, Vitamin B2, Vitamin B12, Vitamin D, Cholin
  • Blutkontrollen? Ab wann und was?
  • Pudding Vegan vs. vollwertig Pflanzlich
  • Vorstellung des veganen Babybreischemas
  • Veganes Baby Led Weaning (noch einmal wichtigste Punkte zusammengefasst)
  • Vegan im Kleinkindalter
  • Richtig supplementieren
  • Küchentipps, Wo finden Eltern verlässliche Rezepte

Zugangsvoraussetzungen

  • Grundkenntnisse zur Ernährung von Säuglingen und Kleinkinder werden vorrausgesetzt.
  • Sie haben die Möglichkeit diese im Eigenstudium anhand von (kostenloser) Literatur zu erarbeiten.

Umfang der Fortbildung

  • Eigenstudium – ca. 4-10 Stunden 
  • Video-Lektionen – ca. 20 Stunden
  • Teilnnahme an bis zu 3 Zoom-Meetings von je 1,5 Stunden (freiwillig)
  • Lernerfolgskontrolle (Multiple-Choice-Fragen)

Für den Vortrag / Workshop

  • Sie erhalten zur Gestaltung eines Informationsvortrags / Workshops für Eltern, eine anschauliche Präsentationen (PDF)

Leistungsnachweis

Um sicherzustellen, dass alle Videos gründlich angeschaut wurden, endet die Fortbildung mit einer Multiple-Choice-Prüfung. Eine Multiple-Choice-Prüfung ist eine Prüfungsart, bei der die Teilnehmenden aus mehreren vorgegebenen Antworten die richtige(n) Option(en) auswählen müssen. 

Ihnen stehen hierbei drei Versuche zur Verfügung. Sollten diese nicht ausreichend sein, werden wir den Inhalt der Prüfung gemeinsam mündlich durchgehen. Dies erleichtert Ihnen, bei einer eventuellen Wiederholung die korrekten Antworten schneller zu identifizieren. In besonderen Fällen kann stattdessen eine mündliche Prüfung vereinbart werden. 

Zertifikat

  • Sie erhalten nach bestandener Prüfung ein Zertifikat „Fachkraft vegane Ernährung von Säugling & Kleinkind“

Informationen

  • Start: sofort (freie Zeiteinteilung)
  • Zugangsdauer: 1 Jahr 
  • Referentien
    – Carmen Hercegfi (veagne Familien)
    – Lucia Cremer (QEKK)
  • Kosten: 
    – 180€ inklusive Workbook (PDF zum selber aus drucken)
    – 210€ inlusive Workbook (DinA4 Schnellhefter, schwarz/weiß, inklusive Versand)
    – Kosten 90€ mit Bildungscheck